FOTOCLUB KLEINWALSERTAL Digitale Fotofaszination
 Fotobuch und DVD
Komm und mach mit!

Buch: Fotofaszination Kleinwalsertal

Es ist so weit! Der neue Bildband “Fotofaszination Kleinwalsertal” ist erhältlich. Der alte Bildband des Fotoclubs ist längst ausverkauft. Daher bringt der Fotoclub Kleinwalsertal einen neuen Fotoband “Fotofaszination Kleinwalsertal - Digitale Fotowelt” heraus. Nachdem 1989 zum 25-jährigen Bestehens des Foto-Clubs Kleinwalsertal schon einmal ein Bildband erschienen war (s. Archiv), kommt hier also ein würdiger Nachfolger auf den Markt. Dieser großformatige Foto-Bildband bringt Ihnen auf 96 Seiten die Schönheit dieser einmaligen Landschaft mit ihren zahlreichen Facetten und deren Bewohner mit ihrem Brauchtum nahe. Das Buch ist das Ergebnis langjähriger Arbeit von Mitgliedern des Fotoclubs Kleinwalsertal und versammelt ein “Best of” von vielen prämierten Bildern.
Preis: 11,90 €
DVD Fotofaszination Kleinwalsertal Lassen Sie sich mit diesen Aufnahmen verzaubern. Genießen Sie das Kleinwalsertal mit den Ortschaften Riezlern, Hirschegg, Mittelberg und Baad mit wunderschönen Bildern. Wir zeigen Ihnen das Tal in den vier Jahreszeiten. Jede Jahreszeit hat ihren besonderen Reiz. Sie sehen die herrliche Landschaft, die imposante Bergwelt, die Tiere, die Alpen- blumen und natürlich viel Brauchtum und atemberaubende Events, #auch in tollen, bewegten Bildern. Die Länge ist 55 Minuten. Käuflich erhältlich ist die DVD im Tourismusbüro Hirschegg oder Sie bestellen ihn über uns. Verwenden Sie oben stehenden Bestell-Button.
BITTE HIER KLICKEN
Das sagen Käufer über den Bildband: Grüß Gott in´s Walsertal, mit der Großfamilie haben wir eine Woche im "Bellevue", Riezlern, einen runden Geburtstag gefeiert. Das Geschenk der Wirtsleute Malouvier war Ihre "Fotofaszination Kleinwalsertal". Eine begeisternde Schau in´s Gebirge, meisterhafte Aufnahmen. Besser geht´s nicht! Alle Motive sind uns aus vielen Wander- und Schiwochen bekannt, trotzdem gab es noch manche Entdeckungen. Lob, Preis und Dank, Gert-Hinrich und Renate Gerdes, Frankfurt
seit 1964